Weitere Gemeinden    

Weltweit erste Sommeliers für Schinken

Augsburg - Das Bildungszentrum des Fleischerhandwerks, die Fleischerschule Augsburg, organisierte jüngst mit Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet den weltweit ersten Kurs zum "Wurst- und Schinken-Sommelier".

wi-wurstsommelier

"Deutschland ist das Land der Wurst- und Schinkenmacher", sagte Anton Schreistetter, Leiter der Fleischerschule Augsburg. Dieser Tradition will das Bildungszentrum in der schwäbischen Metropole nun mit einem weltweit einzigartigen Kurs gerecht werden. Jüngst drückten zwei Wochen lang Metzgermeister aus der gesamten Bundesrepublik in Augsburg die Schulbank; jetzt dürfen sie sich "Wurst- und Schinken-Sommelier" nennen.
Die Augsburger Fleischerschule hat bereits den Titel "Fleisch-Sommelier" nach Deutschland geholt, nun folgt der zweite, der "Wurst- und Schinken-Sommelier". Der Kurs zum "Wurst- und Schinken-Sommelier" wurde geleitet von Metzgermeister Robert Drexel, der fachlicher Leiter der Fleischerschule ist und von Metzgermeisterin Sabine Höchtl-Scheel.
Zum Abschluss des Kurses mussten die 21 Teilnehmer ihr Wissen in einer schriftlichen und mündlichen Prüfung unter Beweis stellen. Alle bestanden die Tests.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 06.08.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief