Weitere Gemeinden    

Biker schwerverletzt

Niederroth - Bei einem Unfall am Mittwoch gegen 8 Uhr wurde ein 53-jähriger Motorradfahrer aus Vierkirchen schwerverletzt. Der Mann fuhr mit seinem Kraftrad auf der Staatsstraße 2050 von Niederroth in Richtung Dachau, als auf Höhe Assenhausener Berg vor ihm ein 56-jähriger Autofahrer nach links in einen Feldweg einbog. Der Autofahrer hatte vorher noch seinen Blinker betätigt. Während des Abbiegevorgangs setzte der Motorradfahrer zum Überholen an und kollidierte mit dem Abbiegenden. Der hinter ihm fahrende 56-jährige Indersdorfer musste mit seinem Auto ausweichen und kam im Straßengraben zum Stehen.


Der Motorradfahrer wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen. Die beiden anderen Verkehrsteilnehmer blieben unverletzt. Insgesamt entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Schaden von 8500 Euro.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 11.04.2018 11:46 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief