Sielenbach    

Ist es Liebe?

Raderstetten - "So viele klopfende Frauenherzen gab es bei Bauer sucht Frau noch nie bei einem Scheunenfest", verspricht RTL. Die zwölf Bauern der anstehenden 14. Staffel haben insgesamt 32 Frauen eingeladen, die sie näher kennenlernen wollen. Bei Landwirt Stephan Finkenzeller aus Raderstetten hat eine Dame besonderes Interesse geweckt, sie durfte ihn auf seinem Hof besuchen. Was daraus wurde, will der 40-Jährige aber noch nicht verraten.

bauer-sucht-frau-scheunenfest

Ob er tatsächlich die große Liebe gefunden hat, das können die TV-Zuschauer ab Montag, 15. Oktober, mit verfolgen. Nachdem die Bauern im Juni jeweils kurz auf RTL vorgestellt worden waren, konnten sich interessierte Damen melden. Mit ein bisschen Glück wurden sie von ihrem Schwarm daraufhin zum Scheunenfest eingeladen. Stephan Finkenzeller wollte zwei der Bewerberinnen näher kennenlernen: die 36-jährige Friseurmeisterin Steffi und die 28-jährige Caroline, Angestellte einer Marketingfirma. Beim Scheunenfest, das bereits im Juli gedreht wurde, stellte Moderatorin Inka Bause den Bauern ihre auserwählten Frauen vor und man kam ins Gespräch.
Der TV-Dreh war für den Raderstettener eine ganz neue, ungewohnte Erfahrung, berichtet er.
Stephan Finkenzeller will zwar nicht verraten, ob er momentan verliebt ist oder gar seine Traumfrau gefunden hat. Mit der Dame, die ihn auf seinem Hof besucht hat, steht er aber noch in Kontakt, "wir telefonieren ab und zu, ganz gemütlich, wie es halt am Anfang so ist", sagt er...

Von Nayra Weber


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 25.09.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief