Sielenbach    

"Wir sind über jeden Bauplatz froh"

Wieder ein paar mehr. Wie in anderen Gemeinden der Region ist auch in Sielenbach der Wohnraum knapp, und die Kommune tut alles, um vor allem jungen Einheimischen zu ermöglichen, im Ort zu bauen. In seiner jüngsten Sitzung am Mittwoch hat der Gemeinderat nun weitere Bauplätze auf den Weg gebracht.


In Tödtenried an der Hauptstraße und am Rosenweg sowie in Sielenbach an der Weinbergstraße soll mit sogenannten Einbeziehungssatzungen Baurecht geschaffen und so dem Wunsch bauwilliger Bürger entgegengekommen werden. Mit allen drei Projekten hatte sich der Gemeinderat bereits mehrfach beschäftigt, nun scheinen einige Probleme beseitigt, die Pläne gehen den üblichen Verwaltungsweg.
Vor allem in Tödtenried haben Bürgermeister Martin Echter, Planerin Cornelia Sing und Nadine Bromberger vom Bauamt der Gemeinde Dasing viele Gespräche mit Bürgern und Behörden geführt und Lösungen gesucht. So musste ein Geruchsgutachten in Auftrag gegeben werden, weil es in der Nähe mehrere landwirtschaftliche Betriebe gibt. Demnach überschreiten die Geruchsimmissionen aber nicht die zulässigen Grenzwerte.
Geändert hat man die Erschließung, der ursprüngliche Weg sei so nicht genehmigungsfähig gewesen, erklärte Sing. Dem Vorschlag des Kreisbaumeisters, die Vorhaben über einen Bebauungsplan zu regeln, wollte der Gemeinderat aber nicht folgen. Allerdings wurden die Festsetzungen für die geplanten Häuser deutlich reduziert.
Auch wenn es sich nur um drei Grundstücke handelt, ist Echter froh, sie auf den Weg gebracht zu haben: "Wir sind über jeden Bauplatz froh", sagte er gegenüber unserer Zeitung. An der Reutgasse und mit der Erweiterung des Baugebiets am Samweg kommen jeweils acht weitere Bauplätze hinzu. Für beide Vorhaben werden nun auch die Kanal- und Straßenbauarbeiten ausgeschrieben. Außerdem sagte der Gemeinderat zu einem weiteren kleinen Straßenbauvorhaben Ja: An der Weinbergstraße wird ein Teilstück der Straße saniert, die geschätzten Kosten belaufen sich auf 4000 bis 5000 Euro.

Von Dr. Berndt Herrmann


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 12.07.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief