Pöttmes    

21-jähriger Biker fährt frontal in ein Auto

Pöttmes/Kühnhausen - Ein 21-jähriger Motorradfahrer erlitt bei einem Unfall am Montag gegen 15.45 Uhr nach einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Der junge Mann war auf der Staatsstraße 2045 von Pöttmes Richtung Baar unterwegs. In der Ortsdurchfahrt von Kühnhausen schloss er auf einen vorausfahrenden Lastwagen auf und überholte diesen im Scheitelpunkt einer unübersichtlichen Kurve. Als er sich auf der Gegenfahrbahn befand, stieß er mit einem entgegenkommenden Ford Focus zusammen. Der Motorradfahrer stürzte von seiner Maschine und landete auf der Straße. Es entstand ein Schaden von etwa 11 000 Euro. Die Fahrbahn musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. Die Feuerwehren aus Pöttmes und Wiesenbach waren zur Unterstützung am Unfallort eingesetzt.

Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 06.04.2016 08:57 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief