Petersdorf    

BMW verkeilt sich in Häckselmaschine

Leicht verletzt wurde ein 23-jähriger Autofahrer am Donnerstagabend bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2035 auf Höhe Petersdorf.

Gegen 19.30 Uhr wollte er die Arbeitsmaschine eines 35-jährigen Landwirts überholen. Diese war allerdings gerade dabei, links in die Deutschherrenstraße abzubiegen. Der BMW des 23-Jährigen prallte gegen das Heck der Häckselmaschine und verkeilte sich dort. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das 14 Tonnen schwere Gefährt um 90 Grad gedreht und kam quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Autofahrer wurde ins Klinikum Augsburg gebracht. Den Schaden an beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei Aichach auf rund 25 000 Euro. Die Staatsstraße musste bis etwa 20.30 Uhr komplett gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde durch die Feuerwehren Alsmoos-Petersdorf, Willprechtszell-Schönleiten und Aindling eingerichtet.

Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 19.05.2017 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief