Obergriesbach    

Kanalsanierung in Obergriesbach kostet über 2,5 Millionen Euro

Obergriesbach - Die Wasserleitungen, das Kanalsystem und die Fahrbahn in der Brunnen- und der Zeller Straße sowie in Teilen der Rosenstraße in Zahling müssen erneuert werden. Dies wird die Gemeinde Obergriesbach über 2,5 Millionen Euro kosten - 1,8 Millionen Euro mehr als erwartet.

obgb-brunnenstraße-zellerstraß

Robert Frank vom Ingenieurbüro Mayr aus Untergriesbach stellte in der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend die Ergebnisse der Videobefahrung im März vergangenen Jahres vor. Zu sehen war in einem der Videos, die Frank dem Gemeinderat zeigte, zum Beispiel eine undichte Muffe und eine Menge Fremdwassereintritt. Dabei wurde klar: Um eine Sanierung des Kanalsystems kommt die Gemeinde nicht herum.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 06.12.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief