Ringen    

Aichacher Ringer trauern um Anton Malz - 23-Jähriger stirbt an Herzversagen

Aichach - Der TSV Aichach und vor allem seine Ringerabteilung stehen unter Schock. Mit Anton Malz ist einer der herausragenden Ringer des Vereins gestorben. Der 23-Jährige erlag am Donnerstagmittag einem Herzversagen. Die Ringer haben die für heute geplante Weihnachtsfeier abgesagt.

antonmalz_2

Oguz Özdemir war gestern fassungslos, rang in seiner Trauer um Worte. "Ich bin ja eigentlich nie verzweifelt im Leben, aber jetzt ist so ein Zeitpunkt", bekannte der Trainer. Malz war einer seiner Lieblingsschüler. Nach den Kämpfen hat der Augsburger Student öfter bei Özdemir übernachtet, letztmals am vergangenen Samstag.
Da er zu Malz einen besonders guten Draht hatte, erfuhr der 36-Jährige auch als Erster aus der Aichacher Ringerfamilie vom Todesfall. Malz' Schwester hat Özdemir informiert. Sie fand ihren Bruder am Donnerstagmittag gegen halb eins leblos auf dem Sofa im Wohnzimmer der elterlichen Wohnung in Augsburg. Nach einem ersten ärztlichen Befund starb Anton Malz an einem Herzstillstand.
"Anton hatte so ein gutes Jahr", blickt Özdemir zurück, "im Informatikstudium ist es genauso gut gelaufen wie auf der Ringermatte." Der Mittelgewichtler (bis 86 kg) hat in der vergangenen Saison alle elf Kämpfe, zu denen er angetreten war, gewonnen und für die Aichacher 34 Punkte geholt. In seinem letzten Kampf bezwang Malz am 5. Dezember den Angerer Franz Krammer 3:0 nach Punkten. Außer Malz blieb beim TSV nur der Afghane Obaidullah Besmelabi ungeschlagen.
Özdemir hatte eine hohe Meinung von Malz. "Es hat in Aichach nicht viele Ringer gegeben, die technisch so gut waren", sagt der Coach. Die Technik gepaart mit unbändiger Kraft, war Malz in Özdemirs Plänen für die nächsten Jahre die Schlüsselfigur. "Anton war körperlich so gut beeinander, es hat nie Anzeichen von irgendeiner Krankheit gegeben", kann Özdemir nicht verstehen, dass am Donnerstag etwas passiert ist, was die Welt der Aichacher Ringer aus den Fugen geraten ließ. Ringer sagen Weihnachtsfeier ab

Von Heribert Oberhauser


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 25.12.2015 10:56 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief