Fußball    

BCA und Aindling in der Relegation

Aichach/Aindling (LJ) Der BC Aichach hat seit Samstag den dritten Platz in der Bayernliga Süd und damit die Relegation zur Regionalliga sicher. Durch Tore von Sebastian Kinzel, Christian Doll (2), Alex Benede (2) und Sebastian Mitterhuber bei einem Gegentreffer von ...

Aichach/Aindling (LJ) Der BC Aichach hat seit Samstag den dritten Platz in der Bayernliga Süd und damit die Relegation zur Regionalliga sicher. Durch Tore von Sebastian Kinzel, Christian Doll (2), Alex Benede (2) und Sebastian Mitterhuber bei einem Gegentreffer von Sebastian Schmeiser zum zwischenzeitlichen 1:1 bezwang der Ballspiel-Club den SC Fürstenfeldbruck vor 150 Zuschauern mit 6:1 (3:1). Bruck ist damit abgestiegen.

Zur selben Zeit hat der TSV Aindling die Möglichkeit, sich noch direkt zu retten, verpasst. Durch zwei Tore von Patrick Modes führte Aindling beim Meister Schalding-Heining nach 17 Minuten 2:0. Simon Knauer ließ die große Chance zum 3:0 aus, als er mit einem Foulelfmeter an Christian Wloch scheiterte (31.). Nach 71 Minuten begann sich das Blatt zu wenden. Josef Eibl verkürzte per Foulstrafstoß auf 1:2 (72.), dazu sah Kilian Huber für sein Vergehen die gelb-rote Karte. Maxi Huber erzielte zwei Minuten später das 2:2, und kurz vor Schluss besiegelte Eibl mit seinem zweiten Tor (89.) die Aindlinger Niederlage.

Direkt absteigen kann der TSV nicht mehr. Gersthofen (in der letzten Runde spielfrei) hat zwar nach dem 2:0 über Hankofen nach Punkten aufgeschlossen (je 38), aber den schlechteren direkten Vergleich (4:3, 1:3).

Bei einem Sieg in Schalding hätte sich Aindling theoretisch noch direkt retten können, denn Wolfratshausen (jetzt 43 Punkte) kam in Affing nur zu einem 3:3 (1:1). Der Ausgleich des BCF durch Kretzinger fiel in der 94. Minute. Sekunden zuvor hatte Fiedler für Affing das 3:2 markiert. Vorher hatten für den Gast Alfieri (3.) und Höferth (65.) sowie für Affing Chetschik (14.) und Kaczamrczyk (61.) getroffen.

Da Deggendorf gegen Landshut nur ein 1:1 erreichte, sind auch im Keller der Bayernliga Süd vor dem finalen Durchgang alle Fragen beantwortet: Kottern, Fürstenfeldbruck und Gersthofen steigen ab, Aindlung und Deggendorf bestreiten die Relegation. Somit geht es am nächsten Samstag zwischen Aindling und Aichach um nichts mehr.



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 18.05.2013 21:30 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief