Kühbach    

16-Jähriger prallt gegen Hauswand und stirbt

Kühbach - In der Nacht zum Freitag kam es zu einem tragischen Unfall in Kühbach: Ein 16-Jähriger kam mit seinem Moped von der Straße ab und prallte gegen eine Hauswand. Dabei verletzte sich der Schüler so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb.


Gegen 1.30 Uhr fuhr der 16-Jährige aus Oberwittelsbach mit einem Moped in Kühbach auf der Schrobenhausener Straße in Richtung B 300. Aus bislang unbekannten Gründen kam er bei geradem Straßenverlauf im Bereich der Hausnummern eins bis sieben nach links von der Fahrbahn ab. Dort stieß er zunächst gegen eine Mülltonne und prallte dann gegen eine Hauswand. Die Retter konnten nichts mehr für ihn tun: Der Jugendliche erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.
Laut Polizei trug der 16-Jährige einen Helm. Ein Gutachter wurde mit der Klärung der Unfallursache beauftragt.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 24.08.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief