Inchenhofen

Neun Verletzte nach Brunnensprengung

brunnen-inchenhofen-bb

Inchenhofen - Eine leichte Kohlenmonoxidvergiftung erlitten am Mittwochnachmittag in Inchenhofen neun Personen bei der Sprengung eines stillgelegten Brunnens. Vier von ihnen wurden ins Krankenhaus gebracht, bei den übrigen reichte eine Behandlung vor Ort aus. Bürgermeister Karl Metzger sprach von "Glück im Unglück". Das Pumpenhaus an der Sainbacher Straße, in dem sich der Brunnen befindet, bleibt gesperrt. Die Polizei ermittelt, ob fahrlässig gehandelt wurde. Die Beamten vermuten nämlich, dass das Gas aufgrund der Sprengung entstand.  mehr...


        




Inchenhofen

Neun Verletzte nach Brunnen-Sprengung

Inchenhofen - Eine leichte Kohlenmonoxidvergiftung erlitten am Mittwochnachmittag in Inchenhofen bei einer genehmigten Sprengung eines Brunnens neun Personen.  mehr...

Inchenhofen

Tolle Atmosphäre bei Inchenhofener Marktfest

marktfest-inchenhofen-mok

Inchenhofen - Von der Kurve beim Gasthof Baderwirt an der Kirche und der St.-Leonhard-Straße entlang bis hin zur Metzgerei Ottillinger reihten sich am Samstagabend die Bierzeltgarnituren in Inchenhofen - und jeder Platz war besetzt. Das passende Wetter und die gute Stimmung der vergangenen Marktfeste lockten viele Leahader und Freunde ins Ortszentrum, wo die ortsansässigen Vereine sich um das leibliche Wohl der Besucher kümmerten.  mehr...

        





Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)