Inchenhofen

Leahad investiert kräftig

Business diagram on financial report with coins

Inchenhofen - Die Beratung des Verwaltungs- und Vermögenshaushalts nimmt in manchen Gemeinden viel Raum ein, schließlich geht es ums Eingemachte, sprich die Finanzen, ohne die nichts läuft. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung in Inchenhofen am Dienstagabend haben sich die Räte offenbar schon vorberaten: Gerademal 15 Minuten dauerte es, bis das Gremium den Millionen-Haushalt durchgewunken hatte. Große Nachfragen gab es nicht, das einzige, was die Räte zu interessieren schien: Wie geht es mit dem Bauhof weiter?  mehr...


        




Inchenhofen

Kläranlage in Paar: Baubeginn verzögert sich

Inchenhofen - Die Inchenhofener ließ die Nachricht am Mittwochabend bei der Bürgerversammlung im Landgasthof "Voglbräu" relativ kalt. Bei den Nachbarn in Kühbach hingegen wird man vermutlich aufhorchen: Anders als angekündigt, verschiebt sich der Baubeginn der gemeinsamen Kläranlage in Paar wohl ins nächste Jahr. Inchenhofen kann auf die Verzögerung gelassen reagieren. In der Marktgemeinde läuft die Genehmigung der Anlage noch bis 2020, wie Bürgermeister Karl Metzger im Gespräch mit der AICHACHER ZEITUNG erklärte.  mehr...

Inchenhofen

Ein Baum für Leahad

Inchenhofen - Mit Stangen kennen sich die Leahader aus. Rund um den Wallfahrtsort werden jährlich tausende Tonnen Spargel geerntet. Nun kommt im Ortskern ein neues "Stangerl" dazu: Ab 2019 bekommt der Hauptort wieder einen richtigen Maibaum. Ob es dafür von der Gemeinde einen Zuschuss geben wird, ist noch unklar. Sicher hingegen ist, dass das Fundament auf dem Marktplatz erneuert werden muss.  mehr...

        





Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)