Dasing    

Einbrecher "leiht" sich Radlader für Diebstahl

Dasing - In der Nacht auf Mittwoch wurden in Dasing zwei Objekte von Einbrechern heimgesucht. Am Dasinger Wertstoffhof am Laichwiesenweg ist derzeit eine Baustelle. Dort gelang es einem Unbekannten, der laut Polizei Insiderwissen haben musste und sich gut in der Gegend auskennt, einen Radlader zu starten. An die Schaufel hängte er eine 500 Kilo schwere, nagelneue Rüttelplatte zur Bodenverdichtung. Damit fuhr er etwa einen Kilometer über mehrere Feldwege. Dort lud er die Rüttelplatte auf ein anderes Transportfahrzeug, möglicherweise einen Pick-Up oder ein Fahrzeug mit Anhänger. Der Radlader blieb auf dem Feldweg stehen. Die neue Vibrationsplatte ist von der Marke Wacker Neuson, gelb lackiert, Typ DPU 6555 und hat einen Wert von rund 8000 Euro. Möglicherweise haben Jogger oder Spaziergänger das Vorhaben beobachtet. Hinweise an die Polizei Friedberg, Telefon 0821/323-1710, werden erbeten.


An der Westseite einer landwirtschaftlichen Lagerhalle "Am Birkfeld", nahe des Gewerbegebietes Acht 300, versuchte ein Unbekannter, ein Fenster aufzuhebeln, scheiterte aber an der besonderen Sicherung. An einem anderen Fenster war er erfolgreich, er stieg ein. Offensichtlich fand er nichts lohnendes, da er ohne Beute von dannen zog und einen Schaden von 500 Euro hinterließ.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 15.11.2018 22:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief