Dasing    

A8: Unfall mit sieben Fahrzeugen

Dasing - Sieben Fahrzeuge waren an einem Unfall beteiligt, der sich am Samstag an einem Stauende auf der A 8 zwischen Dasing und Friedberg ereignete. Verletzt wurde niemand. Gegen 15.50 Uhr ist laut eines BMW-Fahrers, der mit 170 km/h auf der mittleren Spur Richtung Stuttgart unterwegs war, ein weißes Auto von links auf seine Fahrbahn gewechselt. Er wich deshalb nach links aus.


Hierbei kollidierte er auf dem linken Fahrstreifen mit einem am Stauende abbremsenden Auto. Anschließend schleuderte er nach rechts und stieß gegen die Leitplanke. Von dort aus schleuderte er zurück nach links und prallte gegen einen Pkw auf der mittleren Spur. Dieser wurde hierdurch in ein weiteres Auto geschoben. Die Schleuderfahrt des BMW ging weiter, gefolgt von einem weiteren Anstoß mit zwei Fahrzeugen. Letztendlich schleuderte der BMW wieder nach rechts und kollidierte auf der rechten Spur mit einem Lkw, wo er dann endgültig entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam. Lediglich der Lkw und ein Auto waren noch fahrtauglich, alle anderen Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
Eine Fahrbahn war während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten zeitweise gesperrt. Die Autobahnpolizei Gersthofen sucht nun weitere Zeugen des Unfalls und bittet Verkehrsteilnehmer, die nähere Angaben zu dem weißen Fahrzeug machen können, sich unter der Nummer 0821/323 1910 zu melden.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 10.06.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief