Baar    

41-Jähriger verunglückt tödlich

Bei einem Unfall zwischen Baar (Landkreis Aichach-Friedberg) und Holzheim (Landkreis Augsburg) ist in der Nacht zum Dienstag ein 41-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Die Feuerwehr Baar befreite den Mann aus dem Autowrack und begann sofort mit ...

<p>41-Jähriger verunglückt tödlich  </p>

Bei einem Unfall zwischen Baar (Landkreis Aichach-Friedberg) und Holzheim (Landkreis Augsburg) ist in der Nacht zum Dienstag ein 41-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Die Feuerwehr Baar befreite den Mann aus dem Autowrack und begann sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Der Notarzt, der kurz darauf eintraf, konnte aber nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Fahrer war laut Polizei aus bisher nicht geklärter Ursache von der Straße abgekommen, der BMW rutschte eine Böschung hinunter und überschlug sich. Die Polizei in Augsburg vermutet, dass der 41-Jährige nicht angeschnallt war. Foto: Feuerwehr Baar



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 04.10.2011 10:56 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief