Baar    

Freibier für den schönsten Maibaum

Baar – Wer hat den schönsten Maibaum? Auch heuer warten wieder Freibier und Pokale auf die Sieger des Wettbewerbs „Schönster Maibaum 2011“ der Schloßbrauerei Unterbaar.

In diesen Tagen erreichen bei vielen Vereinen die Arbeiten für ihren schmucken Maibaum ihren Höhepunkt. Danach wird der Baum aufgestellt und das Voting für den Wettbewerb beginnt. Höhepunkt für alle Teilnehmer ist die Kürung des Siegers beim Festabend des Brauereifestes am Samstag, 7. Mai. Für die ersten Plätze der fünf festgelegten Regionen gibt es auch heuer jeweils einen Gutschein über 300 Liter Freibier. Auch die darauf folgenden Plätze gehen nicht leer aus. Für den jeweils zweiten Platz gibt’s 100 Liter und für den dritten Platz jeweils 50 Liter Freibier. Das Ganze für jede der fünf Regionen und für jede der beiden Kategorien, in denen das Voting stattfindet: unter 400 und über 400 Einwohner. Alle Infos zur diesjährigen Aktion finden sich auf der Website www.schoenster-maibaum.de.

Maibaumfotos können bis spätestens 3. Mai, 12 Uhr, auf dieser Seite hochgeladen werden. Alle Daten werden nach Auskunft der Veranstalter im Sinne des Datenschutzgesetzes nicht weitergegeben und nach Ende der Aktion, die mit Bekanntgabe der Gewinner abgeschlossen ist, gelöscht.

Ab 3. Mai, 18 Uhr, ist die Stimmabgabe auf der Maibaum-Homepage www.schoenster-maibaum.de möglich. Diese endet am Donnerstag, 5. Mai, um 12 Uhr.

Die Gewinner werden nach Auswertung der Ergebnisse benachrichtigt, wobei die offizielle Gewinnerbekanntgabe und Preisübergabe beim Unterbaarer Brauereifest (Donnerstag, 5. Mai bis 7. Mai) erfolgt, und zwar am Samstag, 7. Mai, ab 18 Uhr im Festzelt. Die Einzelergebnisse für alle nominierten Maibäume können interessierte Maibaumfans auf der Maibaum-Website ab Montag, 9. Mai, nachlesen.



Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 06.12.2011 22:01 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief