Altomünster    

Porschefahrer war zu schnell

Dachau - Bei Geschwindigkeitskontrollen, die am Sonntagnachmittag Beamte der Polizeiinspektion Dachau auf der Staatsstraße 2047 zwischen Großberghofen und Erdweg durchführten, fiel ein 26-jähriger Porschefahrer negativ auf.

Er war in einem auf 80 km/h beschränkten Bereich mit einer Geschwindigkeit von 152 km/h unterwegs. Er wurde gestoppt und belehrt, außerdem erwarten ihn 440 Euro Bußgeld, zwei Monate Fahrverbot zwei Punkte in Flensburg.

Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 16.04.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief