Altomünster    

Drei Fast-Christkindl in 15 Tagen

Sie sind zwar nicht direkt ein Christkindl geworden, doch gleich drei Mal durfte man sich im Dezember beim "Spanhoier" in Pipinsried über die Geburt eines Kindes freuen. Drei ihrer vier Töchter machten Brigitte und Hans Kölbl zu stolzen Großeltern. Zunächst erblickte am 1. Dezember der kleine Korbinian das Licht der Welt. Über ihn freuten sich nicht nur die Eltern Rosmarie und Günter Seitz, sondern auch seine Geschwisterchen Jakob und Marlene (rechts). Am Nikolaustag machte Maximilian seine Eltern Michaela und Manuel Niedermaier (Mitte) erstmals zu glücklichen Eltern. Schließlich kam am 15. Dezember der Benedikt von Kathrin und Florian Thaller (links) zur Welt. So wurde das Kind in der Krippe bei diesen drei Familien wohl heuer in einer ganz anderen, neuen Sichtweise betrachtet. Foto: Gisela Huber

drei-christkinder
Sie sind zwar nicht direkt ein Christkindl geworden, doch gleich drei Mal durfte man sich im Dezember beim "Spanhoier" in Pipinsried über die Geburt eines Kindes freuen. Drei ihrer vier Töchter machten Brigitte und Hans Kölbl zu stolzen Großeltern. Zunächst erblickte am 1. Dezember der kleine Korbinian das Licht der Welt. Über ihn freuten sich nicht nur die Eltern Rosmarie und Günter Seitz, sondern auch seine Geschwisterchen Jakob und Marlene (rechts). Am Nikolaustag machte Maximilian seine Eltern Michaela und Manuel Niedermaier (Mitte) erstmals zu glücklichen Eltern. Schließlich kam am 15. Dezember der Benedikt von Kathrin und Florian Thaller (links) zur Welt. So wurde das Kind in der Krippe bei diesen drei Familien wohl heuer in einer ganz anderen, neuen Sichtweise betrachtet. Foto: Gisela Huber


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 27.12.2017 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief