Altomünster    

Glasflasche auf Kopf gehauen

Dachau - Am Sonntagmorgen wurde ein 20-jähriger Afghane in Dachau von einem bislang unbekannten Mann mit einer Glasflasche lebensbedrohlich am Kopf verletzt.


Der junge Mann war nach der Nachtschicht in Begleitung zweier Arbeitskollegen zu Fuß auf dem Nachhauseweg, als er um 3.30 Uhr von einem unbekannten Täter aus einer Gruppe heraus attackiert und mit der Glasflasche geschlagen wurde. Der Afghane wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Dachau gebracht und notärztlich behandelt. Er befindet sich mittlerweile außer Lebensgefahr.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 15.05.2017 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief