Aindling    

Wohin mit den Kindern?

Aindling (tama) Den endgültigen Beschluss über den Bau eines neuen Kindergartens in Aindling traf der Gemeinderat in einer nicht-öffentlichen Sitzung am Dienstagabend. Der Bedarf war bereits Anfang Juni festgestellt worden. Der Standort steht noch nicht fest. Ob die Gemeinde selbst oder der Träger, der ebenfalls noch gesucht wird, bauen wird, ist ebenfalls noch nicht entschieden.


Fest steht, dass die Marktgemeinde mehr Kindergarten- und Krippenplätze benötigt. Geplant ist eine Gruppe für Kinder ab drei Jahren und eine gemischte, in der Krippen- und Kindergartenkinder gemeinsam betreut werden.
Fest steht, dass der Neubau im Hauptort entstehen soll. Vier Grundstücke kommen in die engere Auswahl. Um welche es sich handelt, möchte Bürgermeister Tomas Zinnecker noch nicht verraten. "Es wurde viel um diesen Punkt diskutiert", erklärte er am Telefon. Das Thema wird den Rat bald wieder beschäftigen, denn Zinnecker betont die Dringlichkeit des Projektes. "Das Ganze muss zügig über die Bühne gehen", sagte der Gemeindechef, der noch heuer die Bagger anrollen lassen will.

In Gaulzhofen wird die Wachhoferstraße saniert. Dort wird aufgefräst und ein neuer Belag aufgetragen, was insgesamt rund 20 000 Euro kostet.

Im November gab der Aindlinger Marktgemeinderat sein einstimmiges Okay für die Beschaffung von neuer Schutzkleidung für die Feuerwehr. Die bisherige Montur ist 21 Jahre alt und bietet keinen ausreichenden Schutz mehr. Nun wird für die Ortsfeuerwehren Aindling, Stotzard-Gaulzhofen und Pichl-Binnenbach insgesamt 145 neue Jacke und Hosen in einem Zeitraum von vier Jahren gekauft. Ein Set kostet 950 Euro. Jährlich investiert die Gemeinde 35 000 Euro für die Truppen.
Die Angebote verschiedener Anbieter wurden geprüft, den Zuschlag bekam die Firma Fischer aus Dinkelscherben.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 14.11.2018 22:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief