Aindling    

Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Wildschweinen

Weichenberg - Einem 43-jährigen Smart-Fahrer wurde die Kollision mit einer Wildschweinrotte Sonntagnacht gegen 23.50 Uhr zum Verhängnis. Da er nicht angeschnallt war, wurde er durch die Wucht des Aufpralls aus dem Fahrzeug geschleudert. Er starb noch an der Unfallstelle.


Der 43-jährige Smart-Fahrer war auf der Staatsstraße 2035 von Affing nach Pöttmes gefahren, als er kurz vor Weichenberg mit den Wildschweinen auf der Fahrbahn zusammenstieß. Durch den Aufprall schleuderte sein Auto nach rechts von der Fahrbahn und überschlug sich im angrenzenden Acker mehrmals. Dabei wurde der Mann über das beschädigte Glasdach aus dem Wagen katapultiert. Laut Polizei Aichach entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 22.02.2016 09:16 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief