Aichach    

Die Mea AG ist verkauft

Aichach - Jetzt ist es amtlich: Seit 31. August ist die Münchener Adcuram Group AG neuer Alleinaktionär der Mea AG. Laut einer Presseerklärung haben die Kartellbehörden nun dem kürzlich angekündigten Verkauf des Aichacher Unternehmens an die Münchener Industrieholding zugestimmt. "Angesichts des anhaltenden Baubooms und der hohen internationalen Nachfrage nach Qualitätsprodukten hat die Mea-Gruppe mit ihrer starken Marke die besten Voraussetzungen, ihre Erfolgsgeschichte fortzuschreiben", wird Henry Brickenkamp vom Adcuram-Vorstand als designierter Aufsichtsratsvorsitzender der Mea AG zitiert. Monika Foydl hat derweil ihr Vorstandsmandat zum 31. August niedergelegt.

mea-portal

Sitz des Unternehmens bleibt Aichach, als Vorstand, nun also ohne Monika Foydl, fungiert weiterhin Dr. Manfred Hübener. Der zeigt sich zufrieden mit der Transaktion: "Wir freuen uns, Teil einer Industriegruppe zu werden, die für die erfolgreiche und nachhaltige Weiterentwicklung zahlreicher namhafter Unternehmen steht." Gemeinsam werde man die Weichen stellen, um den nächsten Wachstumsschritt der Mea AG einzuleiten. Angepeiltes Wachstum war es auch, das das Unternehmen Anfang des Jahres auf die Suche nach einem Investor gehen ließ (wir berichteten). Wobei zu diesem Zeitpunkt noch von einem "strategischen Partner" die Rede war, der mit einem mittleren zweistelligen Millionenbetrag einsteigen sollte, um die im eigenen Haus entwickelte Wachstumsstrategie "Planung 2020" umsetzen zu können. Nun wurde aus der Partnerschaft eine Komplettübernahme. Die Adcuram Group ist eine Industriegruppe in Privatbesitz, die nach eigenem Bekunden in den langfristigen Erfolg ihrer Beteiligungen, insbesondere in deren Wettbewerbsfähigkeit, Innovationskraft, Technologie und die Erschließung neuer Märkte, investiert. Man erwerbe Unternehmen mit Potenzial und entwickele diese aktiv und nachhaltig weiter.


Von Robert Edler


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 06.09.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief