Aichach    

Jetzt wird es ernst

Aichach - Jetzt wird es ernst für Aichachs Autofahrer. Am Montag, 16. April, beginnen die Vorarbeiten für den neuen Kreisverkehr an der Einmündung der Franz-Beck-Straße in die Bahnhofstraße, die dazu dann komplett gesperrt wird. Das heißt: Es ist wieder Geduld gefragt. Der Bahnhof etwa kann nur über den Kreisverkehr an der Donauwörther Straße, das Freibad und der Hit-Markt ausschließlich vom Milchwerkareal über die Franz-Beck-Straße erreicht werden. Der Hoffnungsschimmer: Ab August soll der neue Kreisverkehr "bezugsfertig" sein.

krg0118

Ein Termin, der im Grunde keinen Aufschub duldet. Wie mehrfach berichtet, will die Stadt dann unbedingt in den Ausbau der Oberen Vorstadt einsteigen, der in der Augsburger Straße beginnen wird und in diesem Teilabschnitt heuer noch zwingend abgehandelt werden soll. Und zwei solche Baumaßnahmen gleichzeitig würden wohl auch die Nerven der geduldigsten Autofahrer nicht ertragen.
Zurück zur Bahnhofstraße. Ehe es mit dem eigentlichen Straßenbau losgehen kann, muss die Wasserleitung zwischen der Paarbrücke und der Griesbachbrücke erneuert werden. Die AVV-Busse werden deshalb ab Montag, 16. April, über den Jakobiweg kutschiert (siehe eigenen Bericht). Die Umleitung erfolgt von Norden her beginnend am Kreisverkehr der Bahnunterführung über die Donauwörther Straße, Gerhauserstraße, Martinstraße, Werlbergerstraße sowie Augsburger Straße bis zum Milchwerkareal und umgekehrt. Der klassische Umleitungsverlauf in Aichach also.
Fußgänger und Radfahrer können nach Auskunft von Michael Thalhofer vom städtischen Bauamt den Baustellenbereich passieren, sie kommen also ohne Umweg zum Ziel. Bis spätestens Ende Mai soll die Wasserleitung verlegt sein, dann will man postwendend in den Kreiselbau einsteigen, der sich bis in den August hinziehen wird. Vorausgesetzt, alles läuft glatt. Die Erdarbeiten werden von Archäologen begleitet. Sollte es zu entsprechenden Funden kommen, lassen sich Verzögerungen nicht vermeiden.

Von Robert Edler Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe der AICHACHER ZEITUNG am 7. April 2018.


Ausführliche Nachrichten aus dem Wittelsbacher Land, aus Bayern und der Welt im E-Paper der Aichacher Zeitung. Hier bestellen.

Veröffentlicht am 06.04.2018 23:00 Uhr




 

Drucken   Speichern   Senden    Leserbrief