Beilagen

  

Aichacher Heimatblatt - Jahrgang 2015



Seit 1925 gibt es in der Aichacher Zeitung die "Aichacher Heimatblätter". Namhafte Heimatkundler schreiben dort über ihre Forschungsergenisse. Nachfolgendes Register erhält Links zu mehr als 2000 Beiträgen und rund 2800 Seiten mit Geschichten aus dem Aichacher Land. Sie können das Inhaltsverzeichnis mit der Tastenkombination "Strg + F" nach Stichworten oder Autoren durchsuchen.

Die Beiträge sind frei. Sie können Artikel ausdrucken oder abspeichern. Bitte halten Sie sich bei weiterer Verwendung an die allgemeinen Zitierpflichten (Nennung von Autor und Werk).

Jahrgang 2015 ff.
 
Brandner, Wolfgang 90 Jahre „Aichacher Heimatblätter“ 63 2015 1
Liebhart, Wilhelm Zur Geschichte des Birgittenklosters Altomünster 63 2015 2,11
Holzer, Sarah Aichach eine Uhrmacherstadt 63 2015 5
Schmidberger, Michael Kriegserlebnisse, Kriegsende 1945 und Ami-Besatzung in Schiltberg. Erinnerungen der Zeitzeugin Lucie Lachner (88), aufgezeichnet 2015 63 2015 9
Riß, Franz Das Schicksal der Soldatenfamilie im Ersten Weltkrieg. Vor 100 Jahren wurde der siebenfache Familienvater Josef Förg aus Bach (Todtenweis) eingezogen 63 2015 13
Liebhart, Wilhelm „Mit Gott für König und Vaterland“: Nach 100 Jahren: Bayern und der Erste Weltkrieg (1914 – 1918) 63 2015 13,20,21
Zeyer, Klaus Peter Die Glocken der Filialkirche Mariä Himmelfahrt in Oberzeitlbach und der Kapelle St. Sebastian in Unterzeitlbach 63 2015 17
Brandner, Wolfgang Der Neubau der Oberschneitbacher Filialkirche Sankt Agatha in den Jahren 1912/13 64 2016 1,5
Liebhart, Wilhelm „Mit Gott für König und Vaterland“. Nach 100 Jahren: Bayern und der Erste Weltkrieg (1914–1918) 64 2016 3
Kaltenstadler, Wilhelm Bayern–vom Weinland zum Bierland. Ein Beitrag zur Bayerischen Landesausstellung 2016 in Aldersbach: „Bier in Bayern“ 64 2016 6, 12
Schmidberger, Michael Die Anfänge des Sports in der Gemeinde Schiltberg 64 2016 9
Friedl, Franz Die Volksschule Obermauerbach 64 2016 13
Lang, Christoph Hans Thalhofer (1886-1929) Ein Aichacher in Oberschlesien 64 2016 21
Riß, Franz Die Auswirkungen des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 auf die Gemeinde Todtenweis 64 2016 22
Riß, Franz Die Auswirkungen des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 auf die Gemeinde Todtenweis (Schluss) 65 2017 1
Lechner, Horst Fritz Steub (1844-1903) Der Neffe Ludwig Steubs, ein liebenswürdiger und humorvoller Zeichner der „guten alten Zeit“ 65 2017 5
Riß, Franz Das Unternehmen Barbarossa. Feldpostbriefe berichten über das Schicksal von drei Soldaten aus Todtenweis im Krieg gegen Russland. 65 2017 9
» Jahrgang 1980-2015