Zwischen Gaulzhofener Straße und Litzelbach soll der neue Aindlinger Kindergarten entstehen. Der Naturschutz und Karl Gamperl stören sich an dem Standort. Die Behörde sieht die Gaulzhofener Straße als Siedlungsrand des Wohngebietes Marktanger. Gamperl schlug vor, die neue Einrichtung in einer Lücke im bereits bebauten Teil zu erstellen (kleiner Teil unten links sichtbar). Karte: Bayernatlas

Fotograf:
 

E-Card that's me! E-Card ecard senden E-Card Bild drucken Bewertungen: 0(0.00) Views: 5183  
E-Card Bild kommentieren/bewerten